Newsroom

Snap Releases Second Diversity Annual Report

Heute veröffentlichen wir unseren 2. Jahresbericht zu Diversität, der unsere umfassenden Personal-Informationen für 2020 sowie unseren Fortschritt offenlegt, den wir gemacht haben, seit wir uns letztes Jahr in unserem ersten Diversitäts-Bericht die ersten Ziele gesetzt haben. Im diesjährigen Bericht setzen wir uns neue, ehrgeizigere Ziele und Initiativen, damit wir ein noch gerechteres, inklusiveres und antirassistisches Unternehmen werden. Hier kannst du den Bericht lesen und ein Video anschauen:
Wie wir alle wissen hat 2020 unsere Denkweise und Handlungen grundlegend verändert. Wir denken jetzt länger und besser darüber nach, was es bedeutet, Fairness in Unternehmen und der Gesellschaft zu verankern. Wir haben gelernt, dass die Erfahrung einer einzelnen Person die Welt verändern kann, dass Empathie unerlässlich ist und skaliert werden muss, und dass Diversität, Gerechtigkeit und Inklusion jedermanns Aufgabe ist.
Der diesjährige Bericht beschreibt, wie sich unser Denken, unsere Einstellungen und unsere geschäftlichen Prioritäten verändert haben. Unsere Daten von 2020 zeigen gemischte Ergebnisse: Wir konnten die Diversität in einigen wichtigen Bereichen verbessern, aber in anderen Bereichen haben wir weniger Fortschritt gemacht, als wir gehofft hatten.
Um diese Bereiche direkt in Angriff zu nehmen, müssen wir weiter auf der Grundlage aufbauen, die wir letztes Jahr geschaffen haben. Wir setzen uns neue Diversitäts-Ziele und gestalten unsere Systeme neu, um inklusivere Produkte für alle Snapchatter zu entwickeln – angefangen bei der Kamera, dem Herzstück unserer App. Wir führen umfassende Verantwortlichkeits-Mechanismen ein, mit denen wir unter anderem messen, inwiefern alle Teammitglieder zu unseren Zielen für Diversität, Gerechtigkeit und Inklusion beitragen.
Wir sind zwar noch nicht am Ziel, aber wir haben bereits wesentliche Veränderungen in unserem Team auf unterschiedliche Weise gesehen. Wir sind allen zutiefst dankbar, die uns unermüdlich in die richtige Richtung gelenkt haben. Diversität, Gerechtigkeit und Inklusion sind für uns von größter Bedeutung. Es geht darum, wer wir sind, welche Werte wir haben und welches Beispiel wir setzen.
Evan und Oona