Snapchat bietet neue Soundfunktionen.

Wir freuen uns heute, Sounds-Empfehlungen für Linsen und Sounds-Synchronisation für Aufnahmen anzukündigen sowie neue kreative Sounds-Tools, die es noch leichter machen, Inhalte zu erstellen und zu teilen.
Jeden Tag nutzen mehr als 250 Millionen Snapchatter Augmented Reality (AR). Snaps führende AR-Lens-Technologie mit Sounds bietet ein sehr ausdrucksstarkes Erlebnis, um mit Freunden zu interagieren und für Künstler ein starkes Tool, um ihrem Fans Musik zu präsentieren. Seit der Einführung von Sounds wurden mehr als 2,7 Milliarden Videos mit Musik von Sounds auf Snapchat erstellt, die insgesamt mehr als 183 Milliarden Aufrufe erhalten haben.
Wir freuen uns heute, Sounds-Empfehlungen für Linsen und Sounds-Synchronisation für Aufnahmen anzukündigen sowie kreative Sounds-Tools, die es noch leichter machen, Inhalte zu erstellen und zu teilen.
Sounds-Empfehlungen für Linsen ist eine neue Möglichkeit für Snapchatter, passende Sounds für eine Linse zu finden. Snapchatter können, wenn sie eine Linse zu einem Foto oder Video hinzufügen, das Sounds-Symbol antippen, um auf eine Liste von Sounds zuzugreifen, die sie für den Snap nutzen können. Die Funktion ist in den USA verfügbar und wird weltweit auf iOS und Android eingeführt,
Sounds-Synchronisation für Fotos und Videos ermöglicht es Snapchattern, Videomontagen zu erstellen, die automatisch an den Rhythmus der Audiotracks aus der Soundsbibliothek angepasst werden. Snapchatter können zwischen vier und 20 Fotos/Videos aus ihrem Bereich Aufnahmen auswählen. Die Funktion ist in den USA verfügbar und wird weltweit auf iOS eingeführt und steht für Android ab März zur Verfügung.
„Durch mehr Möglichkeiten mit Sounds macht Snapchat es für Snapchatter einfacher und schneller, die Musik, die sie mögen, zu entdecken und mit Freunden zu teilen“, sagt Manny Adler, Head of Music Strategy bei Snap. „Snapchat bietet außerdem Künstlern eine einzigartige Möglichkeit, eine wertvolle und aktive Zielgruppe zu erreichen und Fans dazu zu bringen, den ganzen Song auf einer Streaming-Plattform zu hören.“
Happy Snapping!
Zurück zu News